Neuer Vorstand der RSE – Rett-Syndrome Europa

Am 21. November stand die Generalversammlung der RSE vor einer großen Herausforderung – einen neuen Vorstand zu bilden, der die RSE in den nächsten drei Jahren leiten wird. Während der ersten neu gewählten Vorstandssitzung, Anfang Dezember natürlich auch online stattfand, wurden bestimmte Vorstandspositionen zugewiesen. Wir freuen uns, das frisch gebildete Team bekannt zu geben und das Grußwort von RSE-Präsidentin Becky Jenner zu teilen:

„Ich freue mich sehr, den Staffelstab von Caroline Lietaer erhalten zu haben. Sie hat einen wunderbaren Job gemacht und wird schwer, ihr zu folgen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Stella, Sandrine, Laura und Bojana. Ich fühle mich privilegiert, diese Gelegenheit zu erhalten, und bin gespannt, wie wir die bereits bei RSE begonnene hervorragende Arbeit fortsetzen und das Leben der vom Rett-Syndrom betroffenen Menschen in ganz Europa weiter verbessern können.

Eines der ersten Dinge, die wir gerne tun würden, ist von den RSE-Mitgliedern zu hören, was für Sie und Ihre Familien wichtig ist und wie RSE helfen kann. Beobachten Sie diesen Raum, während wir uns gemeinsam vorwärts bewegen.
Danke.“

https://www.rettsyndrome.eu/

ähnliche Beiträge

Popular Articles...