“Alexa – zeige meine Hörbücher!”

Als unsere Kinder noch klein waren, waren sie begeisterte Hörer von Hörspielen, die auf Kassetten zur Verfügung standen. Ob sie im Auto unterwegs waren oder ob sie in ihrem Kinderzimmer waren, wollten sie immer solche Geschichten hören. Wir als Eltern waren permanent auf der Suche nach guten Geschichten. Die Kassetten Serie “Freddy der Esel” erlangte dabei besondere Beliebtheit. Es gab damals im Laufe der Zeit über 70 solcher Geschichten, die wir natürlich alle kaufen mussten und die mit Begeisterung gehört wurden.

Die Zeit verging, die Kinder wurden größer und die Kassetten landeten in einer Schachtel am Dachboden. Einen Kassettenrekorder haben wir zwar noch im Hause, aber der ist nicht mehr in Verwendung.

Vor einiger Zeit entdeckte ich diese Kindergeschichten im Internet auf Amazon Music. Dabei hat sich eine interessante und neue Möglichkeit ergeben, diese Geschichten anzuhören. Diese Kindergeschichten konnte man zu einem günstigen Preis kaufen und auf dem eigenen Computer anhören. Als ich Mareike eine dieser Kindergeschichten vorspielte, begann sie zu klatschen und war begeistert. Das brachte mich auf die Idee, diese Kindergeschichten als Hörbuch auf dem Gerät “Alexa” zur Verfügung zu stellen.

Mareike hört sich seit dieser Zeit fast jeden Tag eine und gerne auch noch eine weitere Geschichte an. Mit Begeisterung ist sie dabei und freut sich jedes Mal, wenn ich die Worte sage: “Alexa – zeige meine Hörbücher”. Dann weiß sie, jetzt kommt eine Geschichte für sie. Das hat sich als sehr praktisch erwiesen, da verschiedene Geschichten als Hörbücher geladen werden können und per Zuspruch gestartet werden können.

Es ist auch möglich, schöne Musik abzuspielen. So sage ich dann “Alexa – spiele Meditationsmusik”. Diese mache ich dann leise und Mareike schläft entspannt ein. Auch im vergangenen Urlaub haben wir dieses kleine Gerät “Alexa” mitgenommen und die Geschichten für Mareike abspielen können. Sie war wieder mit Freude und Begeisterung dabei. Ich kann so ein Gerät für unsere Kinder, die sich gerne Geschichten oder Musikstücke anhören, nur empfehlen.

Dadurch haben wir die Möglichkeit, eine Fülle von Kindergeschichten, Liedern und sonstigen Dingen (zB Videos) auf einfache Art und Weise für unsere Kinder bereitzustellen.

Familie Painsi

90 Views

ähnliche Beiträge

Popular Articles...