11. Österreichischer Kongress für Seltene Krankheiten Innsbruck, 24.-25. Sept 2021

Wir freuen uns sehr, ankündigen zu können, dass der Kongress für Seltene Krankheiten heuer wieder stattfinden kann. Das Programm für den 11. Österreichischen Kongress für Seltene Krankheiten, die 20. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Humangenetik und das Symposium Pro Rare Austria finden Sie HIER.

Datum: 24. und 25. September 2021

Ort: Medizinische Universität Innsbruck, Hörsaal Genetik

https://forum-sk.congresspilot.com/

Der Freitag ist medizinischen Fachvorträgen gewidmet.

Am Samstag findet das Symposium Pro Rare Austria statt: Aufbruch in eine neue Dekade”

Ein Schwerpunkt gilt z.B. dem Thema Transition (eine Vortragende wird das Berliner TransitionsProgramm vorstellen auch eine Podiumsdiskussion dazu wird folgen. Weitere Themen sind u.a. der “Nationale Aktionsplan für Seltene Erkrankungen” sowie das “Clinical Patient Management System” anhand von zwei Beispielen.

Gleichzeitig bietet der Kongress allen Betroffenen, Interessierten und Kooperationspartnern und -partnerinnen von seltenen Erkrankungen wieder Gelegenheit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch!

Die Registrierung für den Kongress 2021 wird dieses Jahr für alle Teilnehmenden kostenlos sein!

Das Organisationsteam hofft auf zahlreiche Teilnahme – auch die ÖRSG wird voraussichtlich wieder vor Ort vertreten sein.

ähnliche Beiträge

Popular Articles...